Sprach- und Leseföderung

©Norbert Freymuth

Kinder müssen von klein auf für Bücher und das Lesen begeistert werden. Lese- und Sprachförderung sind wichtige Voraussetzungen für schulische und berufliche Erfolge. Sie sind für die persönliche Entwicklung und die Teilhabe an unserer Informationsgesellschaft von besonderer Bedeutung. Laut Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist Sprach- und Leseförderung ein akkurates Mittel, um Benachteiligungen, die aus der sozialen Herkunft herrühren, zu überwinden. Spaß am Lesen ist dabei die Voraussetzung zum Erreichen dieser Ziele. Die Nikolaibücherei mit Stadtgeschichte bietet deshalb in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen aktive Sprach- und Leseförderung an. Die Aktionen sollen den Kindern, beginnend im Babyalter, dabei helfen, Bücher von Anfang an als wichtige Begleiter im Alltag wahrzunehmen.
Die Beteiligung an verschiedenen Projekten ermöglicht es uns, Eltern bzw. Erziehungsberechtigten bei der Sprach- und Leseförderung ihrer Kinder zu helfen.
Regelmäßige Vorträge sollen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten über die Wichtigkeit der frühkindlichen Förderung aufklären.

Angebote für die kindliche Förderung

  • Bereitstellen von Medien, die sowohl leichte Lektüre zur Entspannung als auch
  • Hilfen und Anregungen für das Leben mit Kleinkindern bieten
  • Bilderbücher für die Allerkleinsten, die die sprachliche Entwicklung anregen und fördern
  • Unterstützung bei der Medienauswahl

    • Pappdeckelbilderbücher
    • Bilderbücher mit kleinen Versen, Reimen, Liedern und Fingerspielen
    • Lieder-CDs
    • Spiele
    • Hörbücher
    • Ratgeberliteratur für Eltern rund um den Alltag einer Familie
  • kostenlose Veranstaltungen (Fingerspiele, Traumreisen, Bilderbuchkino) für Gruppen von bis zu 10 Kindern.
     
Gundula Freymuth-Gerdes
©Norbert Freymuth
 

Ansprechpartnerin

Gundula Freymuth-Gerdes

Tel.: 04961 67284

Die Nikolaibücherei macht mit!

©Stiftung Lesen

Liebe Eltern, Ihr Kind ist drei Jahre alt? Fragen Sie Ihren Kinderarzt nach dem Gutschein für die Lesestart Aktion. Die Nikolaibücherei überreicht Ihnen dann das Lesestart-Set mit dem Bilderbuch „Apfelsaft holen“ von Thomas Müller.

Sollte Ihr Kinderarzt keine Gutscheine vorrätig haben, sprechen Sie uns einfach an.

Lesestart