Soziale Büchereiarbeit

Mobiler Zustelldienst

Nicht jeder in unserer Bevölkerung ist mobil, sei es aus Altersgründen oder gesundheitlichen Gründen. Um auch diesen Menschen Literatur und Informationen zur Verfügung stellen zu können, richteten wir einen Zustelldienst für Menschen in besonderen Lebenssituationen ein.

Ein-Euro-Jobs

Die Nikolaibücherei bietet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Emsland Langzeitarbeitslosen eine Beschäftigungsmöglichkeit an, in welcher sie sich an den Rhythmus und die Erwartungen der Arbeitswelt wieder gewöhnen können. Der Landkreis genehmigte zwei Ein-Euro-Jobs, mit denen wir einen Beitrag zur Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt leisten. Die Ein-Euro-Jobber leisten einen wichtigen Beitrag in unserer Bücherei.

Diakonie

Durch die Kooperation mit der Diakonie können wir Menschen helfen, wieder in unserer Gemeinschaft Fuß zu fassen. In unserer Bücherei erhalten sie die Möglichkeit, sich unserem ehrenamtlichen Team anzuschließen und entsprechend ihren Fähigkeiten und Wünschen eingesetzt zu werden. Des Weiteren können sie in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Emsland als Ein-Euro-Jobber bei uns anfangen. Auch als Praktikanten sind sie uns herzlichst willkommen.

Integration

Um einen Beitrag zur Integration zu leisten, stehen wir im Kontakt mit der Integrationsbeauftragten des DRK Emsland. Wir bieten unter anderem Bücherboxen, Büchereiführungen und Medienberatung an. Ein Ziel für die Zukunft ist es, unsere Angebote für Mitbürger mit Migrationshintergrund zu erweitern.

Gundula Freymuth-Gerdes
 

Ansprechpartnerin

Gundula Freymuth-Gerdes

Tel.: 04961 67284